Spirovital-Therapie

Sauerstoff bildet eine grundlegende Basis der Energiegewinnung im Körper.

In der Spirovitaltherapie wird natürlicher Luftsauerstoff in einem patentgeschützen Verfahren in dem Airnergy®-Atemgerät in einen energiereichen Singulettsauerstoff umgewandelt und dann über eine Atembrille den Lungen zugeführt.

Eine Sitzung dauert 21 Minuten, und es empfieht sich 1-2 x jährlich der kurmäßige Einsatz von 10-20 Sitzungen.

Zur Entspannung kann parallel der Einsatz einer Schwingungstherapie auf der Chi-Maschine erfolgen.